Anleitung gegen Krieg – Einladung zum Grünen Salon

Am 26. Oktober stellt der Autor Henrik Paulitz im Rahmen des „Grünen Salon“ sein aktuelles Buch „Kriegsmacht Deutschland?“ vor.  Henrik Paulitz ist Leiter der Akademie Bergstraße, die zukunftsweisende neue Impulse, Denkanstöße und Methoden der Kriegs-Prävention entwickelt. In seinem 2017 erscheinen Buch „Anleitung gegen den Krieg“ hat Paulitz 59 friedenspolitische Handlungsempfehlungen vorgestellt.

Der Krieg ist auch in Europa wieder angekommen. Wir müssen uns fragen: Was können wir tun, um den Frieden in Europa und in aller Welt zu bewahren? Wie kann es sein, dass wir heutzutage „alles wissen“ und dennoch dem globalen Kriegsgeschehen weitgehend hilflos gegenüberstehen? Warum kennen wir trotz Internet die Kriegsursachen, die eigentlichen Zwecke der Krisen, Konflikte und Kriege nicht wirklich und warum wissen wir nicht, wie wir all dies wirksam verhindern können?

Beim „Grünen Salon“, veranstaltet von Leopoldshöher und Oerlinghauser Grünen, stehen aktuelle Themen oder zu Unrecht vernachlässigte Fragestellungen im Vordergrund sowie das Aufzeigen anderer Sichtweisen und gemeinsame Diskutieren. Es geht uns darum, vor der Wucht der Globalisierungsprozesse, der Unübersichtlichkeit der Verhältnisse sowie der Kompliziertheit und Größe der Probleme nicht zu resignieren, sondern neue Motivation und Handlungsfähigkeit zu erlangen.

Global denken und lokal handeln.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen: am 26. Oktober um 18.30 Uhr im Forum der Grundschule Asemissen (Berliner Str. 10, 33818 Leopoldshöhe). Der Eintritt ist frei.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren