Einladung zum Grünen Salon

 

„Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten“
30. April 2017, 11 bis 13 Uhr, Remise Barkhausen

Mit dem 2. Grünen Salon präsentieren wir Grünen Leopoldshöhe und Oerlinghausen einen bildreichen und ein­dringlichen Vortrag von Dr. Michael Kopatz und laden alle Interes­sierten ganz herzlich in die Remise Barkhausen ein.

Alle sind für den Klimaschutz. Aber niemand will sich einschrän­ken. Appelle haben nicht bewirkt, dass sich unser Verhalten än­dert. In seinem Buch „Ökoroutine. Damit wir tun, was wir für richtig halten“ fordert der Umweltwissenschaftler Dr. Michael Kopatz: „Schluss mit moralischen Appellen! Es ist einfacher die Bedingun­gen im Stall zu verbessern als das Konsumverhalten. Nullemissi­onsautos können bis 2030 der Standard für Neuzulassungen werden. So wird Öko zur Routine. Viele Beispiele zeigen: Das Kon­zept funktioniert bereits in der Praxis.“

Dem Konsumenten vertraut er nicht mehr: »Wir schieben Pro­bleme lieber zur Seite, statt sie anzupacken und verteidigen un­sere Alltagsroutine, so lange es geht.« Deshalb müsse es eine neue Routine geben, durch veränderte Rahmenbedingungen.

Kopatz wird zeigen, dass wir nachhaltiger leben können, ohne uns tagtäglich mit Klimawandel oder Massentierhaltung befas­sen zu müssen. Ökoroutine macht Nachhaltigkeit zum Normal­fall; nicht Öko ist exotisch, sondern der verantwortungslose Um­gang mit Ressourcen. Ökoroutine nimmt das hohe Umweltbe­wusstsein der Bürgerinnen und Bürger ernst und zeigt, wie sich der Wandel zur Nachhaltigkeit verselbständigen kann, wenn wir die Strukturen etwa in Form von Standards und Limits ändern.

Dr. Michael Kopatz ist Umweltwissenschaftler, Dozent und Projektleiter im Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Seit 2011 ist er auch Lehrbeauftragter an der Leuphana Universität Lüneburg und der Universität Kassel. Bei den niedersächsischen Kommunalwahlen am 11.09.2016 wurde er für die Partei Bündnis 90/Die Grünen in den Rat der Stadt Osnabrück gewählt.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren