Unsere GRÜNE Bürgermeisterkandidatin

Oerlinghausen geht nur zusammen!

Unser Anspruch ist: Heute schon das Morgen zu gestalten. Und für uns ist dieses Morgen vor allem sozial-ökologisch. Um diese Wende hin zu einem ökologisch-nachhaltigen und sozialem Oerlinghausen zu schaffen, stellen wir Julia Eisentraut als Bürgermeisterkandidatin auf.

Nachdem ich hier in Oerlinghausen meine neue Heimat gefunden habe, stand für mich schon bald fest, dass ich die Zukunft unserer Stadt aktiv mitgestalten möchte, damit sie zu einem noch lebenswerteren Ort für uns alle wird. Ich glaube, dass wir die Herausforderungen unserer Zeit zusammen angehen müssen.“

Julia Eisentraut ist Informatikerin und war als Wissenschaftlerin an verschiedenen Forschungsstandorten im In- und Ausland tätig. Ehrenamtlich wirkt sie in verschiedenen Bildungsinitiativen mit. Sie verfügt damit über fachliche Qualitäten, die nötig sind, um anstehende Themen wie die Digitalisierung der Verwaltung und Schulen oder moderne klimaneutrale Wärme- und Energieversorgungskonzepte in Oerlinghausen voranzubringen.

Unsere Sprecherin, Dagmar Allmendinger sagt: „Ein ,weiter wie bisher‘ ist keine Option mehr. Wir müssen endlich mutige neue Wege gehen. Und wer könnte diese Ziele mutiger, frischer, entschlossener und glaubwürdiger vorantreiben als eine Bürgermeisterkandidatin, die nicht dem üblichen Klischee – männlich, mittelalt – entspricht?