GRÜN MACHT DEN UNTERSCHIED

Als Direktkandidatin im Wahlkreis Lippe 1 geht Manuela Grochowiak-Schmieding, im Landtagswahlkampf für die Grünen ins Rennen und freut sich über Platz 31 auf der Grünen Landesliste.

In den letzten zwei Jahren haben die Grünen in der Landesregierung sehr viel bewegt – BürgerInnen haben durch Bürgerentscheide mehr direkte Einflussmöglichkeiten auf Politik und Verwaltungshandeln, Veränderung im Windkrafterlass haben zusätzlich Arbeitsplätze geschaffen, Studiengebühren wurden abgeschafft, in der Schulpolitik wurde mit dem Schulkonsens ein Meilenstein gesetzt für eine moderne Schulentwicklung.
In Oerlinghausen wird die Heinz-Sielmann-Schule schon ab dem Sommer dieses Jahres davon profitieren.

Auf ihrem Landessparteitag am vergangenen Wochenende haben die Grünen auch ihr Wahlprogramm verabschiedet.
Mit den Schwerpunkten Klima, Kinder, Kommunen liegen sie am Puls der Zeit.

Klimaschutz bedeutet Schutz des Lebens. Dazu gehört der Ausbau der Industrie für regenerative Energie. Weg von der klimaschädlichen Kohle hin zu moderner Energiegewinnung!
Kinder sind die Zukunft! Grüne setzen zukunftsweisende Impulse zum Lernen für Alle und das von Anfang an.
Kommunen sind unsere Basis! Städte und Gemeinden müssen gestärkt werden. Fördermittel sollen nicht nach Himmelsrichtung sondern nach Bedarf in ganz Deutschland verteilt werden.

Grochowiak-Schmieding freut sich auf einen energischen grünen Wahlkampf und hat vor viele BürgerInnen von der modernen, zukunftsfesten Politik der Grünen zu überzeugen.

Von links nach rechts: Manuela Grochowiak-Schmieding, Werner Loke (Direktkandidat Wahlkreis Lippe 3), Sylvia Löhrmann, Thomas Hinze (Direktkandidat Wahlkreis Lippe 2)

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel