Stellvertretende Landrätin auf Listenplatz 1 nominiert

Bündnis 90/Die Grünen wählten auf ihrer Kreismitgliederversammlung die Direktkandidaten und die Reserveliste zur Kommunalwahl. Für Platz 1 kandidierte Manuela Grochowiak-Schmieding und bekam 100% der Stimmen. Gemeinsam mit Werner Loke will sie die Kreistagsfraktion auch in der nächsten Legislaturperiode führen.

„In der Koalition mit der CDU auf Kreisebene haben wir gute Arbeit geleistet und wichtige Akzente gesetzt.“ So Grochowiak-Schmieding, „dies gilt es fortzusetzen.
Für uns Grüne ist zukunftsorientierte, Familien zugewandte Politik selbstverständlich. Vorraussetzung hierfür ist die wirtschaftlich und sozialverträglich stabile Basis.“

Neben umweltpolitischen Zielen, von einem Nationalpark in Lippe bis zum Ausbau der regenerativen Energien, werden Bildung und Gesundheitspolitik als wichtige Standortfaktoren für Lippe weitere Schwerpunkte in der politischen Arbeit sein. In beiden Bereichen, Bildung und Gesundheit sollten sich alle beteiligten Akteure vernetzen, gezieltes Management soll die Qualität der Angebote weiter verbessern. So werden den BürgerInnen einerseits optimale Dienstleistungen bereitgestellt, andererseits Arbeitsplätze gesichert.

„Wir Grüne stehen zu unserem Wort! Das haben wir in der Vergangenheit bewiesen und so werden wir auch in Zukunft handeln.“ So Grochowiak-Schmieding,“ wir agieren nicht mit Stammtischparolen wie die Freien Wähler, sind nicht Totalverweigerer wie die FDP und sind schon gar nicht wankelmütig wie die SPD. Grüne machen an der Sache orientierte Politik und stehen zu ihrem Wort.“

Zeit für Zuverlässigkeit – Zeit für Grün!

Weitere Informationen unter: www.gruene-lippe.de

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel