Erleben Sie die „Südstadt-Zeitreise“ – und hören Sie das „Südstadt-Lied“

Es war ein bunter, unterhaltsamer Abend beim Grünen Südstadt-Empfang Anfang April mit „Zeitreise“ und „Südstadt-Lied“.Nicht nur die Grünen Südstadt-KandidatInnen Ulrike Duhme, Markus Steingräber, Manfred Schmidt und Thomas Reimeier waren begeistert. Hier nun ein Bericht mit Fotos und mit einem youtube-Video.


(die Uraufführung des Südstadtliedes)

Mit einer „Zeitreise in die Zukunft“ präsentierten die Grünen-Südstadt-KandidatInnen ihre Visionen für die Entwicklung der Südstadt. Geschäftiges Treiben im aufgewerteten Ladenzentrum, der Heinrich-Drake-Park als Bühne für Sommerkonzerte, Generationen übergreifendes Wohnen in der neu gestalteten „Conle-Siedlung“, eine Wasserstoff-Tankstelle oder solarbetriebene Flugzeuge auf dem Segelflugplatz – diese und andere Ideen können die Südstadt noch attraktiver machen.

Ist ein Raiffeisen-Markt mit Produkten für Haus, Garten und Tier auf dem „Höhne-Gelände“ in unserer „Zeitreise“ nur eine Idee, ergaben unsere anschließenden Recherchen, dass daraus durchaus Wirklichkeit werden kann. So haben wir daraus einen Ratsantrag entwickelt, den die GRÜNE-Ratsfraktion in die Mai-Sitzung des Rates einbringen wird. Wir meinen: nur wer Mut zu Visionen hat, kann kreativ genug sein, um gute Lösungen zu entwickeln.

Beim Grünen-Südstadtempfang erlebte das „Südstadt-Lied“ seine Ur-Aufführung. Das Lied kam sehr gut an und wurde eifrig mitgesungen. Alle, die nicht dabei sein konnten, haben die Möglichkeit, hier den Text nachzulesen und sich die Ur-Aufführung auf einem Youtube-Video anzusehen.

Hauptthema des Abends war das „Klima-Quartier“ und die beabsichtigte städtebauliche Aufwertung der Südstadt. Die Referenten Falko Biermann (Architekt und Stadtplaner), Peter Synowski (Stadtwerke-Geschäftsführer) und Ulrich Armeit (Vorsitzender IG-Süd) informierten darüber und lieferten Informationen für eine lebendige Diskussion.

(von links: Ulrich Armeit, Peter Synowski, Falko Biermann)

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel