Wir waren dabei…

Am Samstag, 24. April haben wir es geschafft! Die Kette wurde geschlossen, Biblis umzingelt und in Ahaus wurde bunt und lebendig demonstriert. 150.000 Menschen waren in Ahaus, in Biblis und zwischen Krümmel und Brunsbüttel auf der Straße, um gegen Atomkraft zu protestieren – einfach großartig!

Die über 120 km lange Menschenkette mit alleine 120.000 Menschen war damit eine der größten Demonstrationen der Anti-Atom-Bewegung! „Mit so vielen UnterstützerInnen haben selbst wir nicht gerechnet. Die Zahl zeigt uns jedoch einmal mehr, dass die große Mehrheit der Bevölkerung gegen Atomkraft ist und sich von ein paar Wenigen nicht alles vorschreiben lässt.“, so Steffi Lemke, Bundesgeschäftsführerin der Grünen.

Am Samstag hat ein breites Bündnis aus Anit-Atom-Initiativen, Umweltverbänden, Parteien und Gewerkschaften ein eindrucksvolles Zeichen gegen die Politik der schwarz-gelben Regierung gesetzt. Es wurde damit deutlich gemacht, dass die Bevölkerung den Ausstieg aus dem Ausstieg nicht mitmacht! Wir Oerlinghauser Grünen haben uns aufgeteilt und so waren wir Teil der Menschenkette und haben den Protest gegen das Zwischenlager in Ahaus unterstützt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel