Positionen

Grundschule für die Zukunft denken

Grundschulverbund Lipperreihe/Südstadt: die Emotionen schlagen hohe Wellen, nun gibt es trotz eines vom Rat beschlossenen Kompromisses ein Bürgerbegehren. Die GRÜNE-Ratsfraktion macht mit diesem Text ihre inhaltliche Position deutlich und möchte…

Weiterlesen »

Stadtentwicklung – ja bitte!

… aber mit Augenmaß und in städtischer Verantwortung. Eine Stadt muss kontinuierlich weiterentwickelt werden, um für aktuelle sowie künftige Anforderungen gut aufgestellt zu sein und lebenswert, attraktiv und konkurrenzfähig zu…

Weiterlesen »

Grüner Salon: Geld genug für Alle!?

Geld genug für Alle!? – fragte Stefan Mekiffer im Grünen Salon am 18. September. Der Ökonom und Philosoph Stefan Mekiffer schlägt neue Wege für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen…

Weiterlesen »

Wie wird Demokratie in Oerlinghausen gelebt?

Diese Frage stellen sich seit dem letzten Bauausschuss alle BürgerInnen, die einen Einwohnerantrag unterstützt haben, der sich gegen eine Bebauung des „Höhnegeländes“ mit einem Lebensmittelmarkt wendet. Die enorm hohe Zahl…

Weiterlesen »

Auf GRÜN geht’s los!

Neuanfang 2016 in Oerlinghausen – wir sind bereit. Viel war von „Neuanfang“ die Rede im Herbst letzten Jahres. Wir Grüne wollen den Neuanfang und wir wissen, dass das vor allem…

Weiterlesen »

Grüne BDK in Halle/Saale am 21.+22. November 2015

Manche Medien behaupten, die „Realos“ gingen aus diesem Bundesparteitag gestärkt hervor. Thomas Reimeier, Teilnehmer dbdk15-3er BDK, beurteilt dies anders: „ Die Grüne Wirklichkeit sieht anders aus.“ Der Spannungsbogen zwischen „Grünen Idealen“ und „Realpolitik“ – sowohl beim Personal als auch bei Inhalten – wird weiter gehalten. Es gilt das Ideal von sozialer und ökologischer Gerechtigkeit immer als Leitschnur im Auge zu behalten und sich damit in das wirkliche Leben einzumischen und die Dinge zum Guten zu entwickeln.

Weiterlesen »